Varonis für

UNIX & Linux

Finden und sichern Sie vertrauliche Daten automatisch in Network File System-Freigaben auf Linux- und UNIX-Betriebssystemen.

Linux Logo

Die Herausforderung

Sensible Daten breiten sich ungesehen auf NFS-Freigaben aus, und die Verwaltung von UNIX- und POSIX-ACLS macht die Verhinderung von potenziellem Datenmissbrauch und Datenexfiltration durch nicht autorisierte Benutzer noch komplexer.

Die Lösung

Erkennen Sie automatisch sensible Daten auf Linux- oder UNIX-Servern sowie auf NAS-Geräten mit UNIX-Zugriff und sehen Sie, wo Ihre wertvollsten und anfälligsten Daten gefährdet sind. Varonis senkt Ihr Risiko einer Datenexposition, indem es die NFS- und Samba-Aktivitäten transparent überwacht und Sie vor potenziellen Bedrohungen warnt, z. B. vor nicht autorisierten Änderungen an Konfigurationsdateien oder Berechtigungsänderungen für kritische Verzeichnisse.

Automatisierung von Sicherheit und Compliance

Unsere firmeneigenen Bedrohungsmodelle nutzen KI und maschinelles Lernen, um sich kontinuierlich an unternehmensspezifische Verhaltensweisen anzupassen und Ihre UNIX-/Linux-Sicherheit und -Compliance zu automatisieren und zu skalieren. Ganz ohne zusätzliche Kosten.

Mit geringem Aufwand das Prinzip der notwendigsten Berechtigung durchsetzen

Listen Sie Benutzer und Gruppen in LDAP, NIS, Centrify und AD auf. Erkennen Sie, wo Dateien für zu viele Personen offenliegen. Simulieren und wenden Sie Änderungen sicher an, um das Prinzip der notwendigsten Berechtigung durchzusetzen.

Alle wichtigen Details sehen, ohne unnötige Ablenkungen

Erhalten Sie ein konsolidiertes, menschenlesbares Protokoll aller Datei- und Ordneraktionen und korellieren Sie reibungslos Ereignisse von *NIX-Systemen mit Aktivitäten von Windows, Active Directory, VPN und Office 365. Nutzen Sie Ihren Audit Trail, um Sicherheitsvorfälle zu untersuchen, verlorene Dateien zu finden und Compliance-Nachweise zu führen.