Varonis debuts trailblazing features for securing Salesforce. Learn More

Wir stellen vor: Die Least Privilege Automation für Microsoft 365, Google Drive und Box

Mehr erfahren

Nuvias – an Infinigate Group company ist unser Distribution Partner of the Year

2 minute gelesen
Veröffentlicht 21. September 2023
award winning partners

Auch als Unternehmen, das, wie Varonis, zu 100 Prozent auf den Channel setzt, stößt man mit den eigenen Ressourcen schnell an Grenzen: Wenn man neue Bereiche erschließen möchte, gewinnen die Themen Skalierung und Wachstum zunehmend an Bedeutung. Und wenn sich Märkte verändern und Kunden plötzlich in andere Bereiche migrieren, haben die Partner das Ohr am Kunden und erkennen Trends und neue Anforderungen früher als andere. An dieser Schnittstelle spielen Distributoren eine entscheidende Rolle: Sie liefern uns wertvolle Impulse, um unsere Produkte bedarfsgerecht weiterzuentwickeln. Aber ein guter Distributor ist mehr: Er ist sowohl für uns als auch für den Channel ein Partner auf Augenhöhe, der beide Seiten entlastet und das Geschäft vereinfacht. Durch die Distributionspartnerschaft mit Nuvias, Teil der Infinigate Group, können wir uns auf das eigentliche Business konzentrieren, während der VAD im Hintergrund einen sehr wichtigen Beitrag leistet – von der Abwicklung bis hin zu den Verträgen mit den einzelnen Resellern. Deshalb ist Nuvias – an Infinity Group company unser Distributions-Partner des Jahres.

 

award-de-blog-sep2023

Helge Scherff, Managing Director Vendor & Marketing bei Nuvias/Infinigate, Jan-Darius Foetsch, Ralph Forster, Product Sales Manager bei Nuvias/Infinigate (v.l.n.r.) 

Nuvias gehört zur europaweit agierenden Infinigate Group, welche als Powerhouse für Cybersecurity über 100 Länder in EMEA abdeckt. Tiefes technisches Know-how in den Bereichen Cybersecurity, Secure Networks und Secure Cloud für SMB und für Großunternehmen zeichnen den Distributor aus. Mehr als 1.250 Mitarbeitende ermöglichen lokal maßgeschneiderte Services, ergänzt durch eine robuste zentrale Lieferlogistik, und entfachen das Wachstum der Partner, MSSP und Hersteller. 

Unsere Partnerschaft mit Nuvias besteht seit Oktober 2021, daher ist das Kalenderjahr 2022 das erste gemeinsame Jahr. Und dies war bereits sehr erfolgreich: Varonis ist vom Start der Zusammenarbeit an ein strategischer Hersteller im Portfolio. Dies rührt nicht zuletzt von der Sonderrolle, die aus unserem daten-zentrierten Ansatz resultiert. Für den Distributor, wie auch die Reseller, die sich für Varonis als Portfolioerweiterung entscheiden, hat dies den Vorteil, keine Wettbewerbslösung zu einer bereits vorhanden Herstellerbeziehung aufzunehmen, sondern den Endkunden eine zusätzliche Sicherheitsarchitektur anzubieten.

Im Rahmen der Kundenbasis wird unsere Lösung besonders von Partnern geschätzt, die ihrerseits zu mittleren und größeren Kunden Lieferantenbeziehungen haben. Die Konzentration auf dieses Partnersegment ist für Marktneueintritte kein Einzelfall. Dennoch ist gerade auch im deutschen und mitteleuropäischen Mittelstandssegment ein großer Wachstumsmarkt vorhanden, dem dadurch Rechnung getragen wird, dass Varonis nun auch für Kunden von 100-500 Mitarbeitenden eigene vertriebliche Ressourcen eingestellt hat. Daher ergeben sich jetzt auch Wachstumschancen für jene Wiederverkäufer, die ihre Zielkunden im KMU-Marktsegment haben.

Spezialisierte Sicherheitslösungen und innovative Herangehensweisen, wie unser daten-zentrierter Ansatz, sind erklärungsbedürftiger als traditionelle Lösungen. Deshalb kommt der Sichtbarkeit bei Partnern und Kunden eine Schlüsselrolle zu. Die Partnerschaft mit Nuvias hilft uns enorm, präsenter zu werden für tausende Reseller – insbesondere nach dem Zusammenschluss mit Infinigate. Und das sowohl „On-Premises“, also ganz klassisch vor Ort im Rahmen der Nuvias/Infinigate-Events, als auch online durch die digitalen Medien und Events, wie etwa dem Kitchen Talk, bei dem es nicht nur gutes Essen gibt, sondern auch die Möglichkeit, in aller gebotenen Ausführlichkeit unsere Lösungen vorzustellen. All das macht uns Appetit auf mehr.

What you should do now

Below are three ways we can help you begin your journey to reducing data risk at your company:

  1. Schedule a demo session with us, where we can show you around, answer your questions, and help you see if Varonis is right for you.
  2. Download our free report and learn the risks associated with SaaS data exposure.
  3. Share this blog post with someone you know who'd enjoy reading it. Share it with them via email, LinkedIn, Reddit, or Facebook.
Testen Sie Varonis gratis.
Detaillierte Zusammenfassung Ihrer Datensicherheitsrisiken
Umsetzbare Empfehlungen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind
Ohne Bedingungen und Auflagen
Keep reading
hinter-dem-varonis-rebranding
Hinter dem Varonis-Rebranding
Entdecken Sie die Strategie, die hinter dem Rebranding von Varonis steht – mit einem Übergang zu einem Heldenarchetyp und der Einführung von Protector 22814.
cybersecurity-trends-2024:-was-sie-wissen-müssen
Cybersecurity-Trends 2024: Was Sie wissen müssen
Erfahren Sie mehr über Datensicherheitsmanagement, KI-Sicherheitsrisiken, Änderungen bei der Compliance und mehr, um Ihre Cybersecurity-Strategie für 2024 vorzubereiten.
das-war-2023 – so-wird-2024
Das war 2023 – so wird 2024
Im Kielwasser der massiven Verbreitung von WannaCry im letzten Monat sorgt gerade eine neue Variante von Ransomware für massive Störungen, dieses Mal unter der Bezeichnung „NotPetya“. Fast den gesamten Morgen...
podcast-empfehlung:-alles,-was-sie-zu-data-security-posture-management
Podcast-Empfehlung: Alles, was Sie zu Data Security Posture Management
Im Gespräch mit Oliver Schonschek, News-Analyst bei Insider Research, hatte ich die Möglichkeit, das Konzept Data Security Posture Management zu erklären und zu zeigen, wie es sich in der Praxis umsetzen lässt. Dabei stand zunächst die Frage im Raum, ob und inwieweit wir unsere bisherigen Security-Konzepte neu denken müssen. Werden durch DSPM bewährte Praktiken wie Endpoint-Sicherheit, Firewalls und ähnliches gar obsolet?