Der Inside-Out-Sicherheits Blog Blog   /  

DatAnywhere ab sofort für bis zu fünf Nutzer kostenfrei downloaden

DatAnywhere ab sofort für bis zu fünf Nutzer kostenfrei downloaden

Wir haben es bereits letzte Woche angekündigt… und inzwischen steht DatAnywhere zum kostenlosen Download für bis zu 5 Nutzer zur Verfügung.

DatAnywhere verwandelt die Filesharing-Infrastruktur eines Unternehmens  in eine private Cloud. Es erlaubt sowohl Mitarbeitern wie auch Geschäftspartnern und Kunden einen sicheren mobilen Zugriff auf Dateien. Gleichzeitig synchronisiert DatAnywhere die internen Datentransfers mit den auf NAS-Geräten gespeicherten Daten.

Letzte Woche hat mein Kollege Rob Sobers sich in unserem Blog bereits dem Thema gewidmet: Nämlich mit welchen Herausforderungen sich IT-Administratoren herumschlagen müssen, wenn sie sich auf die Suche nach einer sicheren und effizienten Dropbox-Alternative machen. Dabei hat er den Nagel auf den Kopf getroffen, denn “Man kann nicht einfach mal eben so 2 PB Daten in die Cloud verschieben”.

Diese Woche möchte ich Ihnen ein kleines Beispiel nahebringen, dass diese Problematik illustriert.

Die Herausforderungen für WSYBCSU

Die in Großbritannien ansässige und zum NHS-Trust gehörende West and South Yorkshire and Bassetlaw Commissioning Support Unit (WSYBCSU) verfügt über eine ausgesprochen zentralisierte Infrastruktur. Immer mehr Nutzer suchten aktiv nach einer Lösung, mit der sie sowohl sicher zusammenarbeiten und auf Daten zugreifen als auch diese Daten sicher abspeichern zu könnten. Und das auch im Zusammenspiel von mobilen Endgeräten und dem Web.

Die Lösung für WSYBCSU

Mit DatAnywhere konnte die WSYBCSU ein vorrangiges Ziel umsetzen, nämlich die Integrität ihrer Dateien jederzeit zu gewährleisten. Aus Governance-Sicht war es vergleichsweise einfach  DatAnywhere zu konfigurieren, da die Software die bestehende Berechtigungsstruktur benutzt. Diese hat die WSYBCSU dann im Laufe der Zeit immer weiter optimiert.

Die Geschäftsführerin von WSYBCSU, Alison Hughes, nutzt DatAnywhere regelmäßig. Sie muss für ihre Meetings häufig auf sensible Daten zugreifen, wie zum Beispiel Vorstandsprotokolle oder Finanzdaten. Der IT-Leiter Martin Powis hält fest: “Seit wir DatAnywhere eingeführt haben hat sich in dieser Hinsicht vieles für unsere Geschäftsführerin vereinfacht. Sie muss zudem weniger Geräte mit sich führen und gleichzeitig sind die sensiblen Daten wesentlich besser geschützt.“

Für die WSYBCSU hat DatAnywhere zahlreiche geschäftsrelevante Vorteile – so trägt DatAnywhere dazu bei, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen und sorgt außerdem dafür, dass die Sicherheit der IT-Infrastruktur automatisch und kontinuierlich gepflegt sowie Daten sicher transferiert werden.

Testen Sie selbst!

Wie DatAnywhere auch Ihrem Unternehmen einen Mehrwert bieten kann, probieren Sie mit dem Download unserer kostenlosen Version am besten gleich selbst aus. Die Installation selbst dauert ungefähr 30 Minuten für sämtliche Funktionen. Die ersten fünf Benutzer können Sie kostenfrei anlegen, ein Upgrade ist jederzeit möglich.

The post DatAnywhere ab sofort für bis zu fünf Nutzer kostenfrei downloaden appeared first on Varonis Deutsch.

Wir sind Varonis.

Seit 2005 schützen wir, mit unserer Datensicherheits- plattform, wertvolle Daten von Unternehmen in aller Welt, vor feindlichen Übergriffen.

Wie Varonis funktioniert