DatAdvantage Cloud

Eine revolutionäre Art, Ihre geschäftskritischen Cloud-Dienste zu schützen.

Auf die Warteliste setzen

Wie groß ist der Radius eines möglichen Schadens?

Durch die Korrelation von Cloud-übergreifenden Identitäten mit Berechtigungen und Aktivitäten visualisiert und priorisiert DatAdvantage Cloud Ihre größten Risiken, damit Sie einen möglichen Schaden aktiv reduzieren können.

Tiefgreifende SaaS- und IaaS-Abdeckung

DatAdvantage Cloud ist eine Cloud-native SaaS. Konfigurieren Sie DatAdvantage Cloud einfach für Ihre bestehenden Cloud-Dienste und Identitätsanbieter – ohne komplexe Architekturänderungen oder Proxies.

„DatAdvantage Cloud hilft mir, ungenutzte Identitäten, falsch konfigurierte Berechtigungen, risikoreiche Ereignisse und die Benutzer zu identifizieren, die im Mittelpunkt solcher Ereignisse stehen.“
Case Study lesen ›

Analyse von Cloud-übergreifenden Berechtigungen

DatAdvantage ordnet Berechtigungen zu und normalisiert sie zu einem einfachen CRUDS-Modell (Create, Read, Update, Delete and Share, zu Dt. Erstellen, Lesen, Aktualisieren, Löschen und Freigeben). Beantworten Sie im Handumdrehen die wichtigen Fragen:

  • Wer hat Zugang zu unserer sensiblen Produkt-Roadmap?
  • Wie erhalten diese Personen Zugriff?
  • Was machen sie damit?
Analyse von Cloud-übergreifenden Berechtigungen
Schnelle Durchführung von Cloud-übergreifenden Untersuchungen

DatAdvantage Cloud führt eine Cloud-Ereignisrationalisierung durch. So lassen sich Cloud-übergreifende Untersuchungen einfach durchführen, ohne komplexe, dienstspezifische Abfragen erstellen zu müssen.

Schnelle Durchführung von Cloud-übergreifenden Untersuchungen

Cloud-Ereignisse sind nicht standardisiert, und selbst wenn Sie ein CASB oder SIEM haben, kann es extrem schwierig sein, einfache Fragen zu beantworten, beispielsweise:

  • Welche externen Benutzer haben Berechtigungen in einer SaaS-App?
  • Melden sich Admins ohne MFA an?
  • Welche Konfigurationsänderungen haben Watchlist-Benutzer in allen unseren Apps vorgenommen?

Verbindung von Cloud-übergreifenden Identitäten

Wir verknüpfen automatisch Benutzerkonten, einschließlich persönlicher Konten, über alle Dienste hinweg zu einer einzigen Identität. Sehen Sie sofort, worauf eine Person unternehmensweit zugreifen kann und darf.

Verbindung von Cloud-übergreifenden Identitäten
Benachrichtigung bei verdächtiger Aktivitäten und Richtlinienverstößen

Benachrichtigung bei verdächtiger Aktivitäten und Richtlinienverstößen

Vermeiden Sie Übernahmen von Cloud-Konten, Insider-Bedrohungen und unbeabsichtigte Richtlinienverstöße durch Cloud-übergreifende Audits und Alarme. Nutzen Sie sofort einsatzbereite Alarme oder erstellen Sie Ihre eigenen.

Anwendungsfälle

Überwachen Sie die Freigabe von sensiblen Dateien.

Nutzen Sie erweiterte Überwachung für externe und Gastbenutzer und verfolgen Sie die riskante Freigabe vertraulicher Informationen.

Decken Sie Schattenidentitäten auf

Decken Sie risikoreiche Schattenidentitäten (menschlich und nichtmenschlich) mit übermäßigen Berechtigungen auf, die in den Cloud-Diensten Ihres Unternehmens versteckt sind – von persönlichen Konten bis hin zu Anwendungs-Tokens.

Reduzieren Sie SaaS-Berechtigungen auf die richtige Größe

Verschaffen Sie sich einen klaren Überblick über die Berechtigungen in all Ihren Cloud-Diensten und erhalten Sie Empfehlungen zur Behebung übermäßiger, unangemessener oder ungenutzter Berechtigungen.

Setzen Sie Cloud-übergreifende Richtlinien durch

Sofort einsatzbereite sowie angepasste Richtlinien helfen Ihnen, riskante Konfigurations- und Datenexpositionsänderungen sowie Abweichungen von den Best Practices des Dienstes zu erkennen.

Überwachen Sie riskante Admin-Aktivitäten

Verfolgen Sie die Registrierung neuer Admins, Änderungen von Admin-Konten und Verstöße gegen die Funktionstrennung durch Admins.

Erkennen Sie veraltete Identitäten

Entfernen Sie ungenutzte Administratorkonten, veraltete Benutzer mit Berechtigungen und externe Anbieter, deren Dienste nicht mehr genutzt werden.

Sicheres Offboarding von Benutzern

Stellen Sie sicher, dass Mitarbeiter und Drittanbieter keinen Zugriff auf Ihre Cloud-Dienste haben, nachdem sie Ihr Unternehmen verlassen haben.

Identifizieren Sie nicht verwaltete Benutzer ohne SSO

Spüren Sie einfach persönliche Accounts auf, die nicht zum Verbund gehören und sich bei Ihren Unternehmens-Cloud-Diensten anmelden.

Ihr Zugriff auf DatAdvantage Cloud.